Schertz Bergmann - gefürchtete Zensurkanzlei

Aus Buskeismus

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mahnt den Betreiber der Buskeismus-Site ab. Siehe Abmahnung durch Anwalt Dominik Höch Reiht sich damit ein in die Reihe von Anwälten, welche am meinem Glauben von Recht und Ordnung stark rütteln. Über die Kanzlei Schertz Bergmann Kritisches im Internet: Zensur findet nicht statt (pdf) - Ein Beitrag von Hans See zur Tätigkeit der Kanzlei Schertz Bergmann Kein Scherz (pdf); Offener Brief an das Landgericht Berlin - Harry Neubert (Nomen Verlag) Biografien im Zugriff der Gerichte - Die Kläger werden von Christian Schertz, einem der gefürchtesten Medienadvokaten, vertreten. Erscheint vor Gericht selbst. Neuerdings (seit Mitte 2006 vertreten seine Kanzlei in Hamburg Dominik Höch und andere.)

JUVE Handbuch 2005/2006 Eigene Seite

Inhaltsverzeichnis

Besonderheit

Vertritt auch Medienofper aus der "normalen" Bevölkerung. Promianwalt


Anwälte

Prof. Christian Schertz

Stärke

- Abmahnung erhält der Abgemahnte per Fax am Donnerstand 19:34.

- Die Unterlassungserklärung ist am Freitag bis 18:00 abzugeben.

- Der Abgemahnte erhält keine reale Chance, sich juristisch zu beraten.


Mandate

Gewinnt als Klägervertreter im Prozess gegen "manager magazin Verlagsgesellschaft" (324 O 881/05).

Verliert als Beklagtenvertreter im Prozess gegen NDR (324 O 934/05).

van Almsick, Gottschalk, Juach, Christiansen, Thomas Middelhoff, Schrempp (DaimlerCrysler), Medienofper aus der "normalen" Bevölkerung.

Publikationen

Lustiger Streit mit Anwalt Jipp.

Persönliche Werkzeuge